Soziologie

Seite

Nach meinem Abitur 2008 stand ich vor der Wahl eines Studienfaches und habe mich aufgrund meiner vielfältigen Interessene im gesellschaftlich-sozialen Bereich für ein Studium der Soziologie entschieden. Dieses habe als Bachelor-Studiengang von 2008 bis 2012 an der Universität Konstanz mit Nebenfach Verwaltungswissenschaft absolviert.

„Die Soziologie, […] befasst sich mit den Strukturen des Zusammenlebens von Menschen in einer Gesellschaft. Sie untersucht die Prinzipien und Prozesse, die ihr eine Form geben, sie zusammenhalten oder auch auseinander treiben. Sie interessiert sich genauso für die Migrantin wie für den Broker, gleichermaßen für den Arbeitsmarkt wie für das Konsumverhalten, für Medien wie für Bildungsinstitutionen. Wie also funktionieren Gesellschaften und ihre sozialen Einheiten, welche Rolle spielt Kultur und wie erfolgt die Weitergabe und Aneignung von Wissen? Im Soziologiestudium lernen Sie, solche Fragen mit verschiedenen Theorien und Methoden zu beantworten. […] Sie lernen, Gesellschaft zu beschreiben, zu verstehen und zu erklären. Soziologie/Ethnologie zu betreiben heißt offen, interessiert und neugierig zu sein.“

via Soziologie – Beschreibung Uni Konstanz

Einfach ausgedrückt kann man Soziologie so zusammenfassen: Es geht darum wie Menschen miteinander reden, kommunizieren und sich gegenüber in bestimmter Weise verhalten und dies innerhalb von Gruppen (z. B. Gesellschaft) tun. Dies geschieht sowohl auf der kleinsten Ebene (zum Beispiel in einem Raum) oder auf der globalen Ebene (bswp. in dem wir Klamotten aus Bangladesch o. dgl. tragen).

Grundsätzlich habe ich Studium gelernt Gesellschaft(en) und andere soziale Strukturen zu untersuchen, deren Funktionsweisen aufzuschlüsseln und zu erklären, in welchen gegenseitigen Wechselbeziehungen die einzelnen gesellschaftlichen Elemente stehen.

Dabei habe ich folgende Inhalte und Methoden erlernt und kennen gelernt. Dabei bildet diese Kategorisierung jedoch nur eine vereinfachte Übersicht über die Themen und Inhalte des Studiums:

  • Wissenschaftliche Methodik
    • Einführung in das Wissenschaftliche Arbeiten (Seminar mit Übung)
    • Informationskompetenz für Soziologen (Seminar)

Recherche | Informationsverwaltung | Literaturverwaltung | Aufbau wissenschaftlicher Arbeiten

Datenerhebung | Datenauswertung | Dateninterpretation | Forschungsdesign | Fragebogenkonstruktion | Statistische Analysen | Qualitative Interviews | Quantitative Interviews | SPSS | MaxQDa

  • Allgemeine Soziologie | Kultursoziologie – Wie funktioniert  Gesellschaft mit und durch Kultur?  
    • Einführung in die Soziologie (Vorlesung)
    • Soziologische Theorie I (Vorlesung)
    • Kultursoziologie (Seminar)
    • Pierre Bourdieu  (Lektüreseminar)
    • Neuere Ansätze der Kultursoziologie (Seminar)
    • Netzwerk-Akteurstheorie nach Latour
    • Soziologische Filmanalyse (Projektseminar)

Kultur | Subjekte | Individualität | Soziale Ungleichheit | Systeme | Netzwerke | Filme Religion | Sattelzeit | Konstruktivismus | Gender | Kulturrelativismus | Postmoderne | Kreative Subjekte | Strukturalismus | Protestantismus | Foucault | Weber | Anthropologie | Citizen Kane | Poststrukturalismus

  • Gesellschaftsanalyse | Sozialstrukturanalyse – Welche gegenwärtige Bestandteile der Gesellschaft können beschrieben werden? 
    • Die Sozialstruktur Deutschlands (Vorlesung)
    • Persönliche soziale Netzwerke (Seminar)
    • Stadtsoziologie (Seminar)
    • Politik im Netz (Seminar)
    • Soziologische Zeitdiagnosen (Seminar)
    • Arbeitsmarktsoziologie

Bildung | Sozialstruktur | Netzwerke | Stadtentwicklung (global und lokal) | Raumkonstruktion | Wahlkampf | Medien | Digitalisierung | Gegenwart | Zukunft | Arbeitsmärkte | Kapitalismus

  • Wissen | Macht | Soziale Ordnung – Was wissen wir überhaupt und wie beeinflusst das Machtstrukturen? 
    • Was wird … wenn Wissenschaft die Zukunft erforscht (Seminar)
    • Wissen und soziale Ordnung (Seminar)
    • Anderes Wissen: Anthropologie und Epistemologie (Seminar)
    • Das Eigene und das Fremde (Seminar)
    • Ethnologie – Wissen – Macht

Wissenschaft | Wissen | Das Fremde | Wie wissen wir, was wir wissen ? | Afrika | Kafir Time | Wetterberichte | CERN |

  • „Der neue Geschmack – Industriell oder Slow Food“
    (Bachelorarbeit)
  • Mündliche Abschlussprüfung im Bereich der Kultursoziologie
    (Weber | Luckmann | Bourdieu)

 

Hausarbeiten und Referate

  • Zeit als Mittel zur Erzeugung von Erkenntnis in der kulturanthropologischen Forschung
  • Referatsausarbeitung „Wie werden Wetterprognosen erstellt“
  • Referatsausarbeitung „Wissenskulturen“
  • Referatsausarbeitung Kultur und Subjekt in der Theorie von Andreas Reckwitz“
  • Übungsaufgaben zur Statistik / Pierre Bourdieu / mehrere Essays
  • Egozentrierte Netzwerke – Erhebungsverfahren & Datenqualität
  • Medien der Gesellschaft – Gesellschaft der Medien? Reflexionen der Mediengesellschafz“
  • Citizen Kane